Integrated Rural Development Cooperation (Tansania)

Das Projekt unterstützt die ländliche Entwicklung in der dicht besiedelten Region Mdabulo in Tansania. In Zusammenarbeit mit Crossing Borders wurde ein Kindergarten errichtet. Waisenkinder und ihre Angehörigen werden in renovierten Unterkünften untergebracht.

Die “Eine Weltgruppe Schlins/Röns” bringt unterschiedliche Menschen mit Erfahrung in der Entwicklungshilfe zusammen und versucht zur langfristigen, nachhaltigen Entwicklung in der Projektregion beizutragen. Der ursprüngliche Fokus auf landwirtschaftliche Fragen und die Bekämpfung der Bodenerosion wurde mit der Zeit erweitert. Heute fördert die Gruppe auch die Errichtung von Kinderbetreuungseinrichtungen, unterstützt Waisenkinder und junge Erwachsene, stellt die Versorgung mit Trinkwasser sicher und baut ländliche Berufsausbildungszentren auf. Viel Energie wird in den Aufbau von Kapazitäten in der lokalen Partnerorganisation „Rural Development Organization Mdabulo“ investiert.

Wie kann ich das Projekt unterstützen?

Das Projekt sucht Unterstützung für die Renovierung von Häusern und die Erweiterung der Berufsausbildungszentren. Benötigt werden auch Fachkräfte, die den Aufbau von Stromversorgungsanlagen unterstützen können sowie Lehrmaterialien für den Elektrotechnikunterricht. Freiwillige haben die Möglichkeit, einheimische Handwerker und Fachlehrer vor Ort zu unterstützen.

Projektpartner:

Eine Weltgruppe Schlins/Röns
RDO Mdabulo
http://www.eineweltgruppe.at/

Ort:

Mdabulo, Iringa region (Tansania)